Zwei mal drei macht vier, widdewiddewitt und drei macht ...
Noch 9 Wochen bis zum KiTAKOLLAPS-Aktionstag am 15. Mai 2024.
Ganz langsam trudeln sie ein, die ersten Aktionsmeldungen – unter anderem aus Kyritz, Brandenburg, Bernau und Cottbus. Ihr wisst auch schon, was ihr am 15. Mai machen wollt? Dann meldet eure Aktion gleich auf unserer Webseite an. Ihr braucht noch Inspirationen? Schaut gern bei unseren Aktionsideen vorbei oder nehmt an einer der offenen KiTAKOLLAPS-Videorunden teil.
Die relefante Tour ist zurück: Wie schon vor dem Bildungswende-Protesttag 2023 wollen wir uns auch im Vorfeld des KiTAKOLLAPS-Aktionstages auf’s Rad schwingen und euch besuchen. Wir wollen mit Erzieher*innen und Leitungen sprechen, uns mit Trägern und Familien austauschen und schauen, was bei euch besonders gut klappt oder was euch aktuell herausfordert.
Habt ihr Lust, das wir zwischen dem 1. Mai und dem 15. Mai bei euch vorbeikommen? Dann schreibt eine kurze Mail an station@die-relefante-tour.de und erzählt uns, warum wir euch besuchen sollen.
Schreibt auch gern direkt eine*n Ansprechpartner*in und eine Telefonnummer mit rein. Anmeldeschluss ist der 29. März, anschließend werden wir die Tour planen und uns mit euch in Verbindung setzen.

KITA betrifft ALLE
Plakate als Download

Eine der wichtigsten Aussagen unseres diesjährigen Aktionstages haben wir für euch auf ein Plakat geschrieben: Unser „Kita betrifft alle“-Motiv soll auf die gesamtgesellschaftlichen Auswirkungen eines kollabierenden Kita-Systems hinweisen. Kita sichert schließlich nicht nur die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Heute, sondern schafft auch die Voraussetzungen für die Gesellschaft (und die Fachkräfte) von morgen.
Das auffällige Motiv findet ihr in zwei verschiedenen Versionen zum Download auf unserer Internetseite.

Was tun, wenn ...
Umfrage für Eltern

Wie funktioniert „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ im täglichen Leben, wenn die Betreuung durch Kita oder Hort aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr funktioniert? Wir wollen uns einen Überblick über die Auswirkungen des drohenden KiTAKOLLAPS auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf machen und haben dafür eine kleine Umfrage (nur 1 Frage) vorbereitet, sie sich explizit an Eltern richtet.
Wir freuen uns, wenn ihr den Link zur Umfrage an alle Eltern eurer Einrichtung weiterleitet:
https://umfrage.kitakollaps.de.
Ganz neu und unbedingt teilenswert: Wir sind nun auch bei WhatsApp anzutreffen und infomieren im KiTAKOLLAPS-Kanal über Neuigkeiten, Aktionsideen und viele andere Dinge rund um Kita und Kollaps. Der Kanal ist One-Way – ihr braucht also keine Angst haben, dass dort ungewollte Diskussionen entstehen. Hier der Link zum Kanal – gern teilen:
Ihr habt Fragen, Ideen oder Anregungen? Ihr wollt aktiv in den Organisations-Teams – regional oder landesweit – mitwirken? Schreibt uns gern eine E-Mail an vernetzung@kitakollaps.de und wir melden uns bei euch. Bis bald.
instagram facebook custom linkedin 
Email Marketing Powered by MailPoet