Der Countdown läuft – nun sind es nur noch zehn Wochen
bis zum KiTAKOLLAPS-Aktionstag am 15. Mai 2024.
Die Vorfreude auf die kreativen Aktionen, die von Kitas und Horten überall in Brandenburg für den 15. Mai geplant werden, wächst bei uns nun täglich. Ihr wollt in diesem Jahr auch dabei sein und wisst schon, was ihr machen wollt? Dann meldet eure Aktion doch gleich auf unserer Webseite an. Ihr braucht noch Inspirationen? Dann schau doch weiter unten im Newsletter – hier stellen wir eine unserer Lieblingsideen vor. Und auch auf unserer Webseite gibt's Anregungen.
Erinnert ihr euch an unseren Relefanten? Erstmals im Rahmen des KiTAKOLLAPS-Aktionstages 2023 aufgetaucht ist er seitdem für die Relevanz der Kinder in unserer Gesellschaft unterwegs. Es gibt ihn bereits auf T-Shirts, Hoodies, Mützen, Buttons und Fahnen – und nun soll es ihn endlich auch zum Kuscheln geben. Dem vielfach geäußerten Wunsch wollen wir nun endlich nachkommen und 500 Stück produzieren lassen. Hierfür benötigen wir eure Unterstützung.
Mit einem Crowdfunding sammeln wir aktuell Geld, um die Produktion einer ersten Auflage von 500 Kuschel-Relefanten starten zu können. Als Dankeschön erhaltet ihr – wie überraschend – einen der weltweit ersten Relefanten zum Anfassen. 😊 Wir freuen uns, wenn ihr die Botschaft hinter dem Relefanten unterstützen wollt. Alle Infos zum Crowdfunding gibt's bei Startnext.
Wollt ihr mehr als einen oder zwei Relefanten bestellen – zum Beispiel für eine Kita? Dann schreibt uns gern auch direkt eine Mail an relefant@kitakollaps.de

Zu Gast bei ...
Aktionsidee für den KiTAKOLLAPS-Aktionstag

Ladet euch am 15. Mai in die Wahlkreisbüros der aktuellen Landtagsabgeordneten in euren Kommunen oder Landkreisen ein und bringt ihnen den KiTAKOLLAPS mit. In kleinen Gruppen aus den jeweiligen Orten – Familien, Fachkräfte und Träger gemeinsam – besucht ihr nach vorheriger Terminvereinbarung eure aktuellen Landtagsabgeordneten in ihren Wahlkreisbüros und bringt ihnen etwas zum Nachdenken mit. Eine Idee für ein solches Mitbringsel ist zum Beispiel ein leeres Buch, das mit dem Titel „Du schreibst meine Geschichte“ auf die Verantwortung der Politiker*innen für die nächste Generation hinweist.

Fragen & Antworten
Online-Onboarding für
Eltern & Einrichtungen

Ihr wollt mehr darüber wissen, wie ihr euch am KiTAKOLLAPS-Aktionstag beteiligen könnt? Ihr seid neugierig, was andere machen? Ihr wollt euch über eure Ideen austauschen? Dann kommt zu unseren offenen Videokonferenzen. Unsere digitalen Onboarding-Runden sind offen für Träger-Vertreter*innen, Einrichtungsleiter*innen, Fachkräfte, Eltern und alle anderen, die gegen den drohenden KiTAKOLLAPS laut werden wollen. Die nächsten Runden finden am Mittwoch, dem 6. März um 19 Uhr und am Dienstag, dem 12. März um 11 Uhr statt. Alle Termine und den Link gibt's auf unserer Internetseite.
Ganz neu und unbedingt teilenswert: Wir sind nun auch bei WhatsApp anzutreffen und infomieren im KiTAKOLLAPS-Kanal über Neuigkeiten, Aktionsideen und viele andere Dinge rund um Kita und Kollaps. Der Kanal ist One-Way – ihr braucht also keine Angst haben, dass dort ungewollte Diskussionen entstehen. Hier der Link zum Kanal – gern teilen:
Ihr habt Fragen, Ideen oder Anregungen? Ihr wollt aktiv in den Organisations-Teams – regional oder landesweit – mitwirken? Schreibt uns gern eine E-Mail an vernetzung@kitakollaps.de und wir melden uns bei euch. Bis bald.
instagram facebook custom linkedin 
Email Marketing Powered by MailPoet